* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



Hier gehts lang...

* mehr
     Lyrik
     Friends
     Pics
     Stimmen für die Welt....

* Links
     Sarah
     Die Lea
     Die Merle
     Alinas Blog
     Helen
     Steffi
     Mona
     Die Alex
     Lesarion
     Hurricane
     Der alte Arbeitgeber...
     Der jetzige Arbeitgeber...
     Zeltlager


...hier hörts auf!





Ja, ja, ja...

Ich weiß, hab mir wieder Zeit gelassen mit dem Eintrag... Liegt bestimmt an den Ferien! Da hab ich mal wieder Zeit meinen Hugo zu pflegen, Computer zu spielen...das ist alles zwar auch toll, aber nicht gerade für meinen blog! Tja, aber nun gibt nen Eintrag! Noch kurz vorm Urlaub...! Ist ja auch wieder einiges passiert in den letzten Wochen... Der Geburtstag verlief gut, meine Geschenkewahl kam gut an...
Es wurden auch ein paar lustige Bilder geschossen, meine Eltern waren in Dresden und Bremen (dahin, wo unsere liebe Inga ja auch leider ausgewandert ist (deine Abschiedsparty war echt super!!!) ) und der Lotto-Jackpot wurde geknackt! Und leider wieder nicht von mir... Tja, dann muss ich den Traum vom R8 erstmal begraben...und die Eigentumswohnung...und Schweden... Wie gesagt, ich hab ein neues Traumauto: der R8!!! Ein klasse heißes Teil! Aber das wird eh nur der Zweitwagen neben dem Touareq...denn irgendwie müssen wir ja mit den Kids und dem Hund in den Urlaub... A pro pos Urlaub, hab ich schon erwähnt, dass ich/wir Montag in den Urlaub fahren?! Juchu! *hehe* Und vorher noch ne Bandprobe! Ist echt cool! Man gut, dass Saskia mich angesprochen hat! Die Probe Sonntag war auf jeden Fall schonmal ganz gut! Mal gucken, wie es Sammstag so wird...
Nun gut, dann gehts jetzt mal in die Federn...

Something pretty und so....

10.10.06 23:43


Urlaub!

Ja ja, man mag es kaum glauben, aber auch ich komme dieses Jahr nochmal raus hier!! Montag gehts eine Woche an die Ostsee! Mit meinem Schatz!! Und der Sauna und dem Kamin!!! Deshalb nicht wundern, den nächsten Eintrag gibt es frühestens am 24.10.! Und vorher ist noch ein bissl Stress angesagt... Nach der Woche...

Mittwoch war das Pink-Konzert . Hammer geil gewesen! Dieses Mal hat sie 1 1/2 Stunden gespielt und noch Zugaben gegeben!! Im Gegensatz zum letzten Mal...da waren es nur etwa eine Stunde inklusive Zugaben! Aber ich muss sagen, dieses Mal hat sich die Investition in die nicht allzu günstige Karte echt gelohnt! Diese Frau ist aber auch heiß....

Und ansonsten war es auch nicht gerade Stressfrei. Immerhin habe ich es am Freitag noch geschafft mich Typisieren zu lassen (bei einer Stunde Wartezeit!). So viel Nächstenliebe und Hilfsbereitschaft ist ja wohl drin! Ich meine, wie kann man einfacher ein Menschenleben retten?! und diese paar Umstände, die man als Spender dabei hat... Ich würd mich jedenfalls freuen, wenn ich wüsste, dass meine Stammzellen einem Menschen ein längeres Leben ermöglichen würden!

Ansonsten läuft es jedenfalls ziemlich gut! Die Probe heute war auch super und der Abend im Joker war echt mal wieder nötig und nett! Und dass, obwohl ich mal wieder gefahren bin und nichts trinken konnte (und das bei Likör43 mit Milch KOSTENLOS!!!!). Irgendwen erwischt es halt immer! Dafür hat Inga jetzt "Ehrengast"-Gläser! Na die werden wir nächsten Montag wohl glatt mal ausprobieren?!
Also bis dann Folks...

15.10.06 03:21


Und wir gingen in das Café...

Obwohl dieser Tag am Anfang fast schon danach stank, genauso langweilig wie der gestrige zu werden, nahm er genau in diesem Moment eine entscheidende Wendung. Genau in dem Moment, in dem ich ihre Einladung annahm, sollte sich der Rest meines Tages zum Guten wenden. Doch das war mir Anfangs nicht gleich bewusst. Klar, ich hatte absolut nichts gegen sie, ganz im Gegenteil...und dass ihr Interesse nicht gespielt war, da war ich mir hundertprozentig sicher! Okay, vielleicht nur fünfundneunzig Prozent...aber egal! Entscheidend war genau der Moment, in welchem ich meinen Fuss in das Café setzte. Ich war vorher nur mal durch Zufall vorbei gelaufen, aber als sie heute vorschlug dort hinzugehen, weil es ihr Lieblingscafé sei, hatte ich absolut nichts dagegen. Wir betraten das Café, schlossen die Tür und genau in diesem Moment kam die Welle. Es war eine Welle voll Gerüche. Aber nicht abstoßend, wie im Kuhstall oder so, sondern angenehm und warm. Es roch nach allem! Kaffee, Kerzen, Rosen, einem Hauch Parfum, Tee. Aber vor allem und das war der Moment, der mich verzauberte, roch es nach Wärme, Geborgenheit und Zuneigung! Ich weiß nicht, was es war, ob es nur ein einzelner Geruch war, oder die Mixtur aus allem, aber es ist ein Geruch gewesen, der ein Gefühl in mir auslöste, was ich noch nie zuvor erlebt hatte. Es war die Liebe....
31.10.06 22:49





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung