* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt



Hier gehts lang...

* mehr
     Lyrik
     Friends
     Pics
     Stimmen für die Welt....

* Links
     Sarah
     Die Lea
     Die Merle
     Alinas Blog
     Helen
     Steffi
     Mona
     Die Alex
     Lesarion
     Hurricane
     Der alte Arbeitgeber...
     Der jetzige Arbeitgeber...
     Zeltlager


...hier hörts auf!





Wow....

...was für ein "Tanz" in den Mai.... ;-) Tja, ich würd sagen, dass was ich noch weiß war richtig nett!!! ;-) Und vielen Dank an Stefan für Brötchen und Toast und so..! Warst echt ein Lebensretter! Okay, McDoof danach war auch net schlecht, aber überlenbenswichtig war schonmal der Toast! War echt cool alles!

1.5.06 13:39


Yo yo yo... was für ein Tag! Erst die Lommatzsch in Althochdeutsch... *kotz* Dieses Fach ist echt toll... *gähn* Bin echt froh, wenn das Semester zu Ende ist! Und dann Nawi... okay, ging. TIMSS und PISA...als ob man da nicht schon genug drüber gehört hätte?!? Egal. Neue Theaterstücke...Referat im Juli. Alles klar. Grad noch Soli...muss ja was für meinen Teint tun, das geht ja nicht, dass ich weiterhin so blass bin! ;-)

Und dann noch das Quiz:
http://www.quizyourfriends.com/quiz_admin.php?quizname=060501150848-123880
Immerhin schaffen es einige ja doch... ;-) aber auch die es nicht wissen, da sind auch verdammt fiese Fragen dabei...

2.5.06 22:01


Brief an die Unendlichkeit....

Obwohl ich weiß, dass mir keiner eine Antwort liefern kann und ich sie selbst auch nicht finden werde... Warum bin ich dann doch auf der Suche nach Antworten?! Antworten auf Fragen, die ich nicht mal hier formulieren kann...?! Warum muss sich das Leben von einem guten und schönen Moment so ins Gegenteil umkehren?! Manchmal tun Menschen Dinge, von denen sie nicht wissen, ob sie richtig sind oder nicht. Das ist keine Frage des Alters oder der Reife. Es passiert einfach. Und das soll hier jetzt auch kein Angriff sein, oder so. Es geht nur allein um diese Tatsache, dass es nunmal so ist. Alle Menschen tun etwas, Sänger singen, Autoren schreiben, Ärzte behandeln, Lehrer unterrichten.... Und da, mitten in diesem Bienenstock steht ein kleines Wesen mit braunen Augen und dunkelblondem Haar. Es steht dort und wartet... Worauf? Dass die Sonne scheint?! Dass alle gesund sind?! Dass das Wesen nicht allein ist?! Und dass das Glück wieder kommt...?! Dass eine Tür aufgeht und das Glück da steht und sagt "Hier bin ich".... Wo ist das Pferd mit dem Reiter oder der Reiterin, die mir sagt "Hey, du bist nicht allein!"....

Diese melancholischen Zeilen gehören zu meinem Leben, deswegen musste ich sie grad mal loswerden. Macht Euch nen schönen Abend. ;-)

3.5.06 20:45


Für alle die, die den Eintrag von gestern kennen...

Okay, gestern mittag war absolut nicht meine Zeit.... Es tut mir leid, dass ich die Zeilen von gestern so dramatisch geschrieben habe....im Grunde gehts mir richtig gut (außer dass ich keine Lust auf Uni hab, aber das ist ja normal...!). DAs Wochenende war auch okay. Mal davon abgesehen, dass ich gestern nachm Spinning fast vergessen hätte, dass ich arbeiten musste. *oops* War aber noch einigermaßen rechtzeitig da. Und ab acht war es auch nicht mehr sooo langweilig... Schade nur, dass ich mein Sonnenbad nicht zu Ende genießen konnte... Meier am Samstag war gut. Man sollte nur bei einer Fahrt mit dem Taxi vorher angeben, wieviel Personen mitfahren wollen. Nicht, dass der Taxifahrer einen wieder rausschmeißt...! Ach ja, und ich hasse Kreislaufprobleme!!!!

8.5.06 08:25


Na altes Haus wie gehts denn so, amüsierst du dich, da bin ich aber froh,
Schleißlich hast du bezahlt, also nimms mir nicht übel,
Tief in mir da ist ein Loch,ich bin reingefalln' und lebe noch,
Und ich send mein SOS;

Irgendwas tief in mir fragt jedesmal: Was machst du hier?
Und die Stimme sagt Spring und die Stimme sagt Sing

Und ich steh hier und hab den Blues,
Hoffentlich weisst du's, hoffentlich weisst du's,
Und ich steh hier und hab den Blues,
Hoffentlich weisst du's, hoffentlich weisst du's

Noch eine Rauchen, ich bin völlig neben mir,
Wer wird jetzt bei dir sein, wer lacht mit dir ?
Und Abends dann im Rampenlicht, die Strahler brennen wie Feuer,
Egal was ich sag, ich denk dabei an dich;

Irgendwas tief in mir fragt immernoch: Was machst du hier? Und
Die Stimme sagt spring, spring, spring, SPRING

Und ich steh hier und hab den Blues,
Hoffentlich weisst du's, hoffentlich weisst du's,
Und ich steh hier und hab den Blues,
Hoffentlich weisst du's,hoffentlich weisst du's, hoffentlich
Weisst du's. . .

Dududududu, dududududu. . .

Ich hab den Blues,
Ich hab den Blues

8.5.06 08:43


Ich weiß, dass es einige Leute wahrscheinlich schon annervt, dass ich immer so lange Texte rein stelle, aber ich weiß grad net, wie ich besser meine Stimmung zur Zeit ausdrücken soll....

Jetzt steh ich hier alleine, und sing für dich ein Lied.
Ich weiss es klingt idiotisch doch ich liebe dich.
Ich kanns noch gar nicht glauben,mit Schmalz und Herz und so.
Klingt beinah wie ein Schlager doch das macht mir nichts.
Ich weiss genau das zieht bei dir, wir machen uns nichts vor.
Ich komm mir so n`bischen komisch vor, und einsam sowieso.


Und ich sing wieder, n`stink normales Liebeslied,
wie es schon tausend and`re gibt.
Und ich sing wieder, n`stink normales Liebeslied,
Und ich lass dich nie, lass dich niemehr gehen.

Und alles was mir was bedeutet, enzetzlich klein scheint neben dir.
Ich brauch keine Drogen denn du reichst mir.
Ich kann mich nicht erinnern, wie es damals für mich war.
Als wir uns noch nicht kannten, ich weiss auch nicht.
Ich weiss genau das zieht bei dir, wir machen uns nichts vor.
Ich komm mir so n`bischen komisch vor, und einsam sowieso.

Und ich sing wieder, n`stink normales Liebeslied,
wie es schon tausend and're gibt.
Und ich sing wieder, n`stink normales Liebeslied,
Und ich schleich mich nachts im Traum zu dir ich lebe und ich sterb dafür,ich lass dich nie, lass dich niemehr gehen.

Und ich sing wieder, n`stink normales Liebeslied,
wie es schon tausend and`re gibt.
Und ich sing wieder, n`stink normales Liebeslied,
Und ich schleich mich nachts im Traum zu dir ich lebe und ich sterb dafür,ich lass dich nie, lass dich niemehr gehen.


8.5.06 22:05


Hat man das schonmal gesehen?! Bin bei ner Sprechstunde, warte 1 1/2 Stunden dass ich dran komme und dann bin ich nach 5 Minuten fertig!!! Man gut, dass nicht 19 Leute vor mir waren! Geht ja auch nur um mein Referat nächste Woche...!? Egal, ich mach Powerpoint! (Habe ich schonmal erwähnt, dass meine Referate mit Powerpoint eigentlich nur 2 Funktionen haben?! Zum ersten sollen die Zuhörer nicht einschlafen und werden deshalb mit lustig bunten Folien unterhalten.... und zum zweiten sind diese lustig bunten Folien meine Hilfe, wenn ich mal ÜBERHAUPT NICHT WEITER WEIß!!! ;-) Ach ja, und nebenbei sollen sie noch Dozenten wie Frau Hübener verzaubern! ;-) ) Okay, meine Lieblingshausarbeit ist soweit okay, hab jetzt eine Woche Zeit sie zu verbessern und dann wird Surrealismus gerockt!!! ;-) Alles Spinner diese Surrealisten, aber sympathische Spinner! Immerhin habe ich diese Hausarbeit innerhalb von 3 Tagen (in Worten: drei) geschrieben! BRETON ROCKT!!! Mal schaun ob mein Freund ÖZGÜCKLÜ (schreibt man den so?!) morgen auch wieder versucht zu rocken, dabei aber gnadenlos scheitern wird...?! Abwarten und Bier trinken würde ich sagen! ;-) Scherz beiseite, immerhin dürfen ja nur Arbeitslose und Abiturienten unter der Woche ins Joker! ;-) Wo wir grad bei dem Thema sind, geht wer auf die AudiMax-Party morgen? Ich mein, wenn die nicht 2 Euro Eintritt kosten würde....die FHler haben echt keine Erfahrungen mit sowas! Aber nein, wir sind ja vernünftige Studenten, die freiwillig ihre Abende mit Psycholinguistik verbringen, wa?! In diesem Sinne wünsch ich mir und der restlichen Weltbevölkerung (der Eseln nennt sich immer zuerst, oder?!) eine schöne Nacht mit süßen Träumen... Wer weiß von wem der Esel träumt...?!

Ach ja, Miri und Christoph, ich wünsch Euch alles Gute!!

10.5.06 23:31


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung